Denkmalimmobilie mit Sonderabschreibung in Westberlin

Denkmalimmobilie mit Parkanlage in Westberlin

Die 3,5-Millionen-Metropole Berlin wächst zu einer der einflussreichsten Städte der Welt heran. Ihre Faszination zieht jedes Jahr Millionen Touristen und zehntausende Wahl-Berliner an. Allein bis 2030 wird die Einwohnerzahl um 250.000 Personen ansteigen. Bereits heute ist kaum noch Platz für neue Immobilienprojekte in Berlin vorhanden (BZ: Berlin hat nur noch Platz für 155.000 Wohnungen).

Berlin als Arbeitsort für junge, topqualifizierte Arbeitnehmer

Von den denkmalgeschützten Stadtvillen bis ins Hauptstadtzentrum sind es mit dem Auto nur ungefähr 30 bis 40 Minuten. Berlin liegt nicht nur geografisch in der Mitte Europas, sondern wird auch immer mehr zum politischen und wirtschaftlichen Zentrum Europas. Allein das Bruttoinlandsprodukt der Millionen-Metropole ist seit 2005 um 19,4 % gewachsen. Das internationale Machtzentrum zieht vor allem junge, hochqualifizierte Arbeitnehmer an. Insbesondere die Berliner Start-Up Szene ist einzigartig.

Nicht nur der Arbeitsmarkt Berlins ist hochattraktiv; die Freizeitgestaltung ist nirgends so groß wie in der Hauptstadt. Neben unzähligen Clubs und Konzerthallen unterschiedlichster Musikrichtungen bietet Berlin eine Vielzahl an Museen, Galerien und Ausstellungen an. Auch kulinarisch ist Berlin immer wieder eine Reise wert.

Außenansicht des Objekts von der Gartenseite

Außenansicht des Berliner Objekts von der Gartenseite

Visualisierung des fertigen Gebäudes | Bild: © punkt(.)Bonn

Berlin als Investitionsziel für internationale Anleger

Berlin gilt als interessantestes Investitionsziel, wenn es um Immobilien in Metropolen geht. Die Preise in London, Paris und New York sind bereits exorbitant hoch und bieten nur geringe Wertsteigerungen in den kommenden Jahren. Im Vergleich dazu sind die Berliner Kauf- und Mietpreise sehr günstig. Analysten vermuten aufgrund der Beliebtheit Berlins eine Wertsteigerung bis 2030 von bis zu 40 Prozent. Die Stadt braucht bereits jetzt 120.000 weitere Wohnungen, um den Andrang auf dem Wohnungsmarkt bändigen zu können.

Vor allem die wirtschaftliche Perspektive der Stadt erfreut Investoren. Denn Berlin ist attraktiv für hochqualifizierte und gut bezahlte Arbeitnehmer, mit dem Wunsch nach außergewöhnlichen und wertigen Immobilien.

Die grüne Vorstadt der Weltmetropole Berlins

Die Gemeinde Staaken gehört zum Berliner Bezirk Spandau, welcher über 230.000 Einwohner zählt und sich im Westen der Hauptstadt befindet. Die optimale Verkehrsanbindung von Berlin-Staaken vereint die Vorzüge der Vorstadt mit dem unvergleichlichen Flair einer Weltmetropole. Die West-Berliner Gemeinde ist vor allem bekannt für ihre Gartenstadt, die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Nahe der Gartenstadt befindet sich das ehemalige Flughafengelände, auf dem ein neues grünes Wohnquartier mit urbaner und vorstädtischer Lebensqualität entsteht. 

Mögliches Esszimmer einer Wohnung in Westberlin

Offene Küche mit Esszimmer in der Stadtvilla in Berlin-Staaken

Offene Küche mit Esszimmer in der Stadtvilla | Bild: © punkt(.)Bonn

Wohneigenschaften der kernsanierten Stadtvillen in Westberlin

Auf dem ehemaligen Flughafengelände, abseits der Start- und Landebahn, befinden sich mehrere Gebäude, die mittlerweile unter Denkmalschutz stehen. Die von einem zwölf Hektar großen Park umgebenen Gebäude werden bis 2018 zu modernen Stadtvillen umgebaut.

Die Architektur der Gebäude ermöglicht eine vielfältige Gestaltung der Fläche, sodass individuell unterschiedliche Wohnungen entstehen werden. Dank hoher Fenster entstehen helle und lichtdurchflutete Räume. Jede Wohneinheit besitzt einen Balkon, eine Gartenterrasse oder eine Dachloggia. 

Profitieren Sie vom Wachstum der Weltmetropole Berlin und den steuerlichen Aspekten der Denkmalschutzabschreibung

Es handelt sich um ein historisches Gebäude unter Denkmalschutz, welches bis Juni 2018 kernsaniert wird. Auf den Sanierungsaufwand (regelmäßig ca. 67 % des Kaufpreises) ist eine 100-prozentige Sonderabschreibung gemäß § 7i EStG vorgesehen. Diese ist für Kapitalanleger über 12 Jahre steuerlich absetzbar – bei Erwerb vor Sanierungsbeginn.

Die verfügbaren Wohneinheiten im Überblick:

  • Gebäude: Januar 2017 Baubeginn, komplett saniert bis Dezember 2018, Wohnflächen ca. 38 bis 112 m²
  • Steuerliche Aspekte: Sonderabschreibung auf den Sanierungsaufwand (regelmäßig ca. 67 % des Kaufpreises)
  • Mieterwartung: ca. 9 bis 10 €/m² zzgl. Miete für Stellplatz
  • 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen
  • Kaufpreis: ab 3.950 €/m²

Investieren Sie jetzt und sichern Sie sich Ihre profitable Mietrendite

Für Fragen rund um die Immobilie steht Ihnen unser Kapitalanlagevermittler zur Verfügung.
Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus.

Immobilien als Kapitalanlage in Berlin -
zukunftssichere Renditeimmobilie für Anleger.

Vermittlung durch Postbank Immobilien GmbH

Kontaktformular

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Nach Versand des Kontaktformulars werden Bilder und weitere Informationen (Bauschreibung, Preise, Steuervorteile etc.) zum Projekt für Sie freigeschaltet.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?*
Meine Nachricht