Chancen und Risiken bei einer Zwangsversteigerung

Chancen bei einer Zwangsversteigerung

Die Erfahrung zeigt, dass der Verkaufswert oft unter dem Verkehrswert liegt, der vom Amtsgericht festgesetzt wurde.

Es ist durchaus möglich, dass Sie bei einer Zwangsversteigerung eine Immobilie zu einem besonderen Schnäppchen von 50 % des Verkehrswertes erwerben.

Immer ein provisionsfreier Erwerb.
Im Zwangsversteigerungsverfahren erwerben Sie eine Immobilie immer ohne Maklercourtage.

Risiken bei einer Zwangsversteigerung

Kein Anspruch auf Besichtigung.

Als Erwerbsinteressent haben Sie bei einer Zwangsversteigerung keinen Anspruch auf vorherige Besichtigung der Immobilie. Dies kann zur Folge haben, dass nach dem Erwerb der Immobilie unvorhergesehene Kosten für Renovierung und Sanierung auf Sie zukommen.

Sie kaufen die Immobilie, wie sie ist.
Nach dem Erwerb einer Immobilie aus dem Zwangsversteigerungsverfahren haben Sie, auch bei bestehenden Mängeln, kein Rücktrittsrecht. Sie kaufen die Immobilie ohne Gewährleistung und Mangelhaftung.

Um mögliche Fallstricke zu umgehen, sichern Sie sich eine professionelle Beratung. Nutzen Sie die Vorteile, die sich durch eine Zwangsversteigerung ergeben und behalten Sie die Risiken im Griff – holen Sie sich mit Postbank Immobilien einen Profi an Ihre Seite.