Ferienimmobilien: Deutschland ist Spitze!


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt: Jeder vierte Deutsche kann sich vorstellen, ein eigenes Feriendomizil zu erwerben. Wo? Am liebsten in heimischen Gefilden!



Sommer, Sonne, Sonnenschein in idyllischer Landschaft und den eigenen vier Wänden genießen – das ist der Traum von 24 Prozent der Deutschen. Laut einer jetzt durchgeführten Emnid-Umfrage im Auftrag von Postbank Immobilien, dem Immobilienmakler der Postbank, spielt jeder vierte Bundesbürger mit dem Gedanken, jetzt oder im Alter ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu erwerben. Die meisten zieht es in heimische Gefilde – vor allem an die Ostsee (37 Prozent) und die Nordsee (36 Prozent). 18 Prozent der Befragten bevorzugen die Bodensee-Region, 17 Prozent die Mecklenburgische Seenplatte.



Deutsche Küste ist Spitze

Besonders begehrte Regionen an der Nordseeküste sind die Nord- und Ostfriesischen Inseln (25 bzw. 23 Prozent), so die BHW-Umfrage. An der Ostsee liegt die Insel Rügen in der Gunst der potenziellen Immobilienkäufer weit vorn (39 Prozent). Kein Wunder, denn die „Sonneninsel“ kann im Schnitt mit 1.850 Stunden Sonnenschein pro Jahr aufwarten. „Deutschland bietet attraktive Landschaften, eine gute Infrastruktur und den eindeutigen Lagevorteil. Viele Urlauber schätzen die schnelle und kostengünstige Anreise“, erläutert Georg Hoogendijk von Postbank Immobilien. Laut Umfrage ist der unkomplizierte Anfahrtsweg für 42 Prozent der Deutschen ein entscheidendes Auswahlkriterium für den Standort der Immobilie. Sie wollen früher und stressfrei ankommen und ihren Urlaub länger genießen.



Investition mit sonniger Aussicht

Eine Zweitimmobilie an der Ostseeküste in guter Lage ist kein Schnäppchen: 38 Quadratmeter auf der Insel Rügen schlagen zum Beispiel mit rund 128.000 Euro zu Buche. Dafür liegt die Immobilie in der beliebten ersten Reihe und ist nur 50 Meter vom Strand entfernt. Zum Vergleich: Nimmt man 15 Minuten Anfahrt zum Strand in Kauf, kostet eine 34 Quadratmeter große Wohnung auf der Insel Usedom rund 90.000 Euro.



Info: „Der Kauf einer Ferienimmobilie ist eine nachhaltige Investition, wenn Faktoren wie Lage und Ausstattung des Objektes die Kaufentscheidung bestimmen“, erklärt Georg Hoogendijk von Postbank Immobilien. „Angesichts der niedrigen Darlehenszinsen lässt sich das eigene Feriendomizil derzeit besonders günstig finanzieren, zum Beispiel über einen Bausparvertrag.“



Zurück zur Startseite

 

Kontakt

Postbank Immobilien
Detmold
Paulinenstraße 52
32756 Detmold
Tel.:
05231 9241-40
Fax:
05231 9243-19
 
Kontaktformular
 
 

Kapitalanlage in der Seniorenresidenz „Am Wiehengebirge Bad Oeynhausen“

Jetzt in den Wachstumsmarkt Pflegeimmobilien investieren! Ideale Kapitalanlage mit ca. 5 % p.a. Brutto-Mietrendite.

Mehr Informationen zum Projekt